Au, meine Augen: Bildschirmarbeit kann der Sehkraft schaden


Nach einem langen Arbeitstag am Computer fühlen sich eure Augen an, als hättet ihr die Nacht durchgemacht? Laut eines Beitrags des Deutschen Grünen Kreuzes klagt jeder fünfte Patient, der einen Augenarzt konsultiert, über das sogenannte „Büroaugen-Syndrom“.  Kein Wunder, schließlich ist das stundenlange Starren auf den Bildschirm nicht gesund. Ganz im Gegenteil: Die trockene Luft im Büro begünstigt trockene Augen. Durch den starren Blick fangen die Augen nach einiger Zeit an zu brennen und zu tränen. Die Folge ist ein erhöhtes Infektionsrisiko. Bei mehrjähriger, konstanter Belastung kann dies sogar zu Fehlsichtigkeit der Augen führen. 


So weit solltet ihr es auf keinen Fall kommen lassen. Zum Glück gibt es einige Möglichkeiten, dafür zu sorgen, dass die Bildschirmarbeit keine negativen Auswirkungen auf eure Augen hat!

Gönnt euren Augen mal 'ne Pause bei der Bildschirmarbeit

 

  • Beim Arbeiten solltet ihr auf den richtigen Abstand zum Monitor achten – der Abstand sollte mindestens 60 Zentimeter betragen und sein Zentrum etwas tiefer als die Höhe eurer Augen liegen. Tragarmsysteme helfen dabei, den Monitor schnell und individuell auszurichten.
  • Ist es vielleicht an der Zeit, sich mal wieder einen neuen Monitor im Büro zuzulegen? Die alten Dinger flimmern ganz gewaltig und schaden dadurch unseren Augen.

  • Entspannungsübungen gibt es auch für von der Bildschirmarbeit geplagte Augen: Lasst einfach mal die Augen kreisen; blickt mit geschlossenen Augen in die Sonne; blinzelt, was das Zeug hält; gönnt euch öfters mal eine Augendusche. 
  • Auch die Beleuchtung am Arbeitsplatz trägt entscheidend zur Gesundheit eurer Augen bei. Zum Beispiel eignet  sich hier die Novus Attenzia-Leuchtenserie sehr gut. Die LED-Leuchten mit maximaler Leuchtkraft bei minimalem Wirkverlust fördern die Konzentration, indem sie das Licht dort fokussieren, wo es gebraucht wird – und so die Leistung bei der Arbeit steigern. Vor allem ab Herbst - wenn es draußen wieder früher dunkel wird - ist eine richtige Beleuchtung Pflicht! 

Ihr werdet sehen, trotz eines langes Tags im Büro fühlen sich eure Augen danach gleich viel besser an!

  • NOVUS Attenzia complete

    Filigrane Design-LED-Leuchte mit schlankem Aluminium-Tragarm mit innenliegender Kabelführung für das Ausleuchten des gesamten Arbeitsbereiches

    Die Leuchte ist stufenlos dimmbar und besitzt eine Abschaltautomatik.

    Perfekte Ausleuchtung durch extrem hohen Leuchtenlichtstrom von 1708 lm

    Höchst energieeffizient mit einer Leuchtenlichtausbeute von 83,3 lm/W

    Gute Farberkennung durch hohen Farbwiedergabeindex von 86 (>80)

    Anregende Lichtfarbe neutralweiß mit einer Farbtemperatur von 4000 K

    Großer Aktionsbereich: 726 mm

    Kabellänge: ca. 2 m

    Diese Leuchte enthält eingebaute LED-Lampen., Diese Leuchte ist geeignet für Leuchtmittel der Energieklassen A, A+, A++

    Die Lampen können in der Leuchte nicht ausgetauscht werden

    Edles Aluminium-Finish mit eloxierten und galvanisierten Oberflächen

    Zum Aufstecken auf eine NOVUS MY Säule, Lieferung ohne Befestigung

  • NOVUS TSS Basic

    Der Novus Bestseller für den ergonomisch richtigen Einsatz des Flachbildschirms am Arbeitsplatz

    Höhe der Säule: 445 mm

    Tischbefestigung mit Systemzwinge 1 für eine Tischplattenstärke von 14-40 mm

    Passend zum Befestigungsstandard 75/100 mm

    Belastbarkeit: Monitorgewicht 12 kg, stufenlos höhenverstellbar

    Reichweite: Faltarm III 505 mm