Die Nietzange, Problemlöser im Alltag

 

Drei Kurzgeschichten, drei Probleme, eine Lösung:

Gerissener Taschengurt

Der Feierabend lässt wieder einmal auf sich warten. Als Lynn spätabends endlich das Laptop ausgestellt und die Bürotür abgeschlossen hat, fällt ihr Blick auf die Uhr. Vielleicht kriegt sie den Bus in fünf Minuten ja doch noch! Schnell sprintet sie zur nächstgelegenen Bushaltestelle und sichert sich mit einem beherzten Sprung durch die Bus-Hintertür den Heimweg. Über den kleinen Erfolg triumphierend, merkt sie zu spät, dass sich der Gurt ihrer Umhängetasche verfangen hat. Reflexartig versucht Lynn, ihre Tasche mit einem leichten Ruck zu befreien. Das Ergebnis: ein gerissener Träger. Mist!

Fahrrad reparieren

Tom hat allen Grund, sich zu freuen: Auf dem Flohmarkt hat er mit einem gebrauchten Fahrrad ein echtes Schnäppchen gemacht. Als begeisterter Bastler kann er es kaum erwarten, das Zweirad wieder in Schuss zu bringen. Zu Hause schleppt er es gleich in den Garten und nimmt das gute Stück genau unter die Lupe. Die Fahrradschläuche müssen ausgetauscht, die Bremsen ersetzt und das Schutzblech erneuert werden. Für Tom heißt es, ab zum Fahrradladen.

Schild anbringen

Als Thomas mit seinem Auto auf seinen Privatparkplatz zusteuert, sieht er es schon von weitem: Besetzt. Schon wieder! Einerseits hat er Verständnis für die Falschparker, andererseits will er die monatliche Gebühr nicht umsonst bezahlen. Ein Schild muss her, das klar und deutlich zeigt, dass öffentliches Parken hier verboten ist! Die Anbringung an der Wellblech-Verkleidung dürfte kein Problem sein. Thomas beschließt, nach Feierabend noch schnell am Baumarkt zu halten.

Was haben diese drei Geschichten gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel. Auf den Zweiten schon: die Lösung. Lynn, Tom wie Thomas ist mit einer Blindnietzange bzw. einer Blindnietmutterzange geholfen. Die kosten nicht viel und sind wahre Problemlöser in vielen alltäglichen Fällen.

Nieten: Für eine dauerhafte Verbindung

Aber von vorne: Was ist eine Niet überhaupt? Und was macht eine Nietzange? Das Wort Niet kommt aus dem Altdeutschen, es stammt von dem Wort „hniutan“ (befestigen) ab. Der Singular – oft falsch gebraucht – lautet Niet, nur im Plural spricht man von Niete. 

Beim Nieten werden zwei Gegenstände dauerhaft miteinander verbunden. Im Gegensatz zum Tackern können die Materialien dabei deutlich härter sein. Aluminium, Stahl oder Kupfer? Alles kein Problem für Blindniet(mutter)zangen! Eine Blindnietzange nutzt eine Blindniet, die einfach durch ein vorgebohrtes Loch gesetzt wird. Eine Blindnietmutterzange hingegen setzt eine Blindnietmutter, an der sich ein Werkstück schnell und einfach dank eines innenliegenden Gewindes anschrauben lässt. Bei beiden – Blindnietzange wie Blindnietmutterzange – gibt es verschiedene Geräte für unterschiedlichste Anforderungen – vom einfachen Heimwerkergerät bis hin zum Profigerät in der Werkstatt, z. B. mit praktischem Schwenkkopf für schwer zugängliche Stellen. Mundstücke können ausgetauscht werden und erlauben einen Wechsel zwischen den einzusetzenden Befestigungsmitteln.

 

Vorteile einer Blindniet(mutter)zange auf einen Blick:

 

Schnell repariert: Dank Niettechnik lassen sich selbst bei festen Materialien wie Aluminium Reparaturarbeiten zuverlässig durchführen.

Beständig gegen Vibrationen: Auch dort, wo die Niete ständigen Vibrationen ausgesetzt sind, halten sie sicher und zuverlässig.

Wind- und wetterfest: Draußen können Regen und Sturm Niete wenig anhaben.

 

Die Nietzange – der Problemlöser

Lynn, Tom und Thomas ist mit einer Blindnietzange bzw. einer Blindnietmutterzange schnell geholfen. Lynn benötigt sogar nur eine einfache Blindnietzange, um den Gurt ihrer Tasche wieder zu fixieren. Für Tom ist ein Gerät mit etwas mehr Power empfehlenswert. Thomas hat sich für eine Blindnietmutterzange entschieden, um eine robuste Schraubbefestigung zu setzen.

  • Novus N-20

    Die Standard-Blindnietzange für universelles Arbeiten beim Heimwerken.

    Gerätekörper aus Aluminium und Hebel stahlgeschmiedet. Ausgestattet mit drei Mundstücken und Gewindedornen, Montageschlüssel, Einstellschraube zur Hubbegrenzung und Griffsicherung.

  • Novus N-55 easy

    Die robuste und universelle Blindnietzange für Arbeiten beim Heimwerken und in der Werkstatt.

    Gerätekörper aus Aluminium und Hebel stahlgeschmiedet. Ausgestattet mit vier Mundstücken inklusive Montageschlüssel, Auffangbehälter für Nietdorne und ergonomischer Griffgestaltung. Verarbeitet Aluminium Blindniete A2,4, A3, A4, A5, Stahl Blindniete S3 und S4 und Kupfer Blindniete C4

  • Novus N-120

    Die universelle Blindnietmutterzange für Schraubbefestigung beim Heimwerken und in der Werkstatt.

    Gerätekörper aus Aluminium und Hebel stahlgeschmiedet. Ausgestattet mit drei Mundstücken und Gewindedornen, Montageschlüssel, Einstellschraube zur Hubbegrenzung und Griffsicherung. Verarbeitet Aluminium Blindnietmuttern A6, A7 und A9 und Stahl Blindnietmuttern S6, S7 und S9.