Die perfekte Bewerbung - Vorlage und Tipps

Der Abschluss ist geschafft, der Einstieg ins Berufsleben steht bevor. Um erfolgreich den ersehnten Traumjob zu ergattern, ist eine gute Bewerbung Pflicht. In euren Bewerbungsunterlagen könnt ihr zeigen, wer ihr seid, warum ihr zum Unternehmen passt und welche Kompetenzen euch zum optimalen Mitarbeiter für die ausgeschriebene Stelle machen. Die Bewerbung ist eure erste Arbeitsprobe. Sie zeigt eurem künftigen Arbeitgeber, wie ordentlich und sorgfältig ihr arbeitet und wer ihr seid. Sie entscheidet darüber, ob ihr den Job bekommt oder nicht.

Um die perfekte Bewerbung zu schreiben, benötigt ihr etwas Übung und das passende Handwerkszeug. Damit sie ein voller Erfolg wird, haben wir von Worklife Experts euch die wichtigsten Aspekte für die perfekte Bewerbung zusammengefasst. Inklusive einer Vorlage für euren Lebenslauf und Tipps für das Anschreiben. Unsere Tipps und die Bewerbungsvorlage sollen euch inspirieren und Anregungen bieten. Wichtig ist, dass ihr eure Bewerbung individualisiert und auf euch abstimmt.

Anschreiben der Bewerbung

Das Anschreiben ist neben dem Lebenslauf und euren Zeugnissen das Herzstück der Bewerbungsmappe. Darin bringt ihr auf den Punkt, warum ihr die richtige Person für die ausgeschriebene Stelle seid. Besonders wichtig: Schreibt keine Massenbewerbungen.Geht auf jede Stellenanzeige und auf jeden Arbeitgeber individuell ein. Versetzt euch in die Lage der Person, die euch einstellen soll, und stellt euch folgende Fragen: Was macht mich zum perfekten Bewerber für die Stelle? Welche Kompetenzen aus der Schule oder dem Studium sind für die genannten Aufgaben relevant? Was hat der Arbeitgeber davon, wenn ich eingestellt werde? Auf Basis dieser Fragen könnt ihr euer Anschreiben entwickeln.

Ladet euch unser Vorlage für das Anschreiben als PDF herunter:

Bewerbung: Vorlage Anschreiben von Novus Dahle

Der Lebenslauf 

Personaler lesen den Lebenslauf, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Gestaltet ihn deshalb übersichtlich, indem ihr euren Werdegang chronologisch oder amerikanisch, mit der aktuellen Position als Erstes ordnet. Der tabellarische Lebenslauf enthält:

  1. Stationen der Ausbildung
  2. Qualifikationen
  3. Kenntnisse wie Sprachen
  4. Berufliche Tätigkeiten und Erfolge

Um eure bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse hervorzuheben, könnt ihr unter die Stationen Ausbildung und berufliche Tätigkeiten eine sehr kurze Beschreibung eurer wichtigsten Tätigkeit oder hervorzuhebende Erfolge notieren. 

Ladet euch unsere Vorlage für den Lebenslauf als PDF herunter: 

 Bewerbung Vorlage Lebenslauf von Novus Dahle

Checkliste für eine vollständige Bewerbungsmappe

Eure Bewerbungsmappe sollte vollständig und fehlerfrei gestaltet sein. Sie ist das Erste, was euer zukünftiger Arbeitnehmer von euch sieht. Überprüft vorher, ob alle Bewerbungsdokumente vollständig sind. Folgende Dokumente gehören in eure Bewerbungsmappe: 

  • Anschreiben mit aussagekräftigem Betreff (maximal 2 Seiten)
  • Lebenslauf mit Foto (maximal 3 Seiten)
  • Kopien der Ausbildungszeugnisse (Schule, Studium usw.)
  • Arbeitszeugnisse (falls vorhanden)

Ergänzende Dokumente

  • Deckblatt mit Inhaltsübersicht (bei vielen Unterlagen)
  • Empfehlungsschreiben von Lehrern und Dozenten
  • Fortbildungsnachweise (falls Jobrelevant)
  • Kopie des Führerscheins (falls verlangt)

Übrigens: Um den Überblick bei der Bewerbungsphase zu behalten, legt ihr euch am besten einen Ordner an. Druckt euch eure Bewerbungen doppelt aus und legt sie fein säuberlich ab. Mit unseren Novus Lochern und einem markierten Ordner gelingt euch das ganz leicht. Wie ihr die verschiedenen Einstellungen eures Lochers am besten nutzt, erfahrt ihr übrigens in unserem Beitrag zum Thema "Lochen mit System". Mit Post-Its könnt ihr außerdem markieren, wie der Stand eurer Bewerbung ist (Antwort ausstehend, Absage, Zusage). Durch das Abheften in Ordner könnt ihr ohne viele Aufwand sehen, wie viele Bewerbungen ihr schon abgeschickt habt. Die übersichtliche Dokumentation hilft euch außerdem bei der Erstellung der Steuererklärung, denn Bewerbungskosten könnt ihr absetzen!

Mit Lücken im Lebenslauf umgehen

Als Lücke im Lebenslauf wird alles bezeichnet, was über einen Zeitraum von ein bis zwei Monaten hinausgeht. Diese wirken sich nicht unbedingt negativ auf eure Bewerbung aus. Dass die Jobsuche etwas länger dauern kann, ist völlig normal. Auch das Auslandsjahr oder ein längerer Urlaub direkt nach dem Abschluss sind legitime Auszeiten. Ihr solltet allerdings darauf vorbereitet sein, dass Personaler fragen, warum in eurem Lebenslauf eine Lücke zu finden ist. Die wichtigste Grundregel lautet bei allen Lücken im Lebenslauf: ehrlich bleiben! Erklärt eure Lücken plausibel. Vielleicht habt ihr im Auslandsjahr gearbeitet und dort wichtige Fähigkeiten wie Ausdauer und eine neue Sprache gelernt? Versucht die positiven Aspekte der Pause hervorzuheben und lenkt das Gespräch wieder auf die aktuelle Stelle, um von euch zu überzeugen.

Dos bei der Bewerbung

  • Adressiert den richtigen Ansprechpartner
  • Achtet auf die Bewerbungsform (Mappe, Kurzbewerbung, Video)
  • Wählt den richtigen Bewerbungsweg (Postalisch, Mail, Onlineportal)
  • Lest die Stellenanzeige richtig und erstellt ein individuelles Anschreiben
  • Bei Onlinebewerbungen alle Unterlagen als PDF zusammenfassen
  • Aktive Sprache 

Don'ts bei der Bewerbung

  • Rechtschreibfehler und fehlende Unterlagen
  • Lücken im Lebenslauf durch fehlende Zeitangaben verstecken
  • Falsche und übertriebene Angaben
  • Kein Copy und Paste: Individualisierte Bewerbungen sind Pflicht

Klassische Bewerbung vs. Onlinebewerbung

Neben klassischen gedruckten Bewerbungsunterlagen können die Unterlagen in größeren Unternehmen oft online eingereicht werden. Auch für die Onlinebewerbung werden die Standarddokumente, wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse verlangt. In den Stellenanzeigen findet ihr Hinweise darauf, wie ihr euch bewerben sollt und welche Unterlagen gefordert werden. Auf den Stellenseiten größerer Unternehmen findet ihr oft sogar Tipps zum Bewerberprozess: Auf was legt das Unternehmen wert? Welche Unterlagen sind besonders wichtig? Was wird nicht benötigt? Gibt es Einstellungstests? Informiert euch vorab auf den Unternehmensseiten über solche Tipps. Das hilft euch nicht nur dabei eure Bewerbung zielgerichtet zu schreiben, sondern macht auch einen guten Eindruck, weil es zeigt, dass ihr euch ausgiebig mit dem Unternehmen beschäftigt habt.

5 kreative Ideen für eure Bewerbung

Wusstet ihr, dass sich Personaler gerade mal 60 bis 120 Sekunden Zeit nehmen, um zu schauen, ob eure Bewerbung relevant ist? Wenn ihr nicht beim ersten Eindruck überzeugt, landet ihr schnell auf dem Stapel für aussortierte Bewerbungen. Damit das nicht passiert, helfen kreative Bewerbungen, die aus der Masse herausstechen. Diese solltet ihr immer auf den Arbeitgeber abstimmen.

  • Haltet in Sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram) und Berufsnetzwerken nach potenziellen Arbeitgebern und Jobs Ausschau. Gestaltet dafür euer Profil aktuell und seriös. Partyfotos haben in eurer öffentlichen Bildergalerie nichts zu suchen.
  • Ist euer potenzielle Arbeitgeber bekannt für seine Videos oder Instagramstorys? Dann ergänzt euer Anschreiben auch mit einem Video oder einer Story, in der ihr Persönlichkeit zeigt und auf den Arbeitgeber eingeht.
  • Beschreibt euch in einem eigenen Slogan. Dieser bleibt im Kopf und bringt bestenfalls auf den Punkt, was euch ausmacht.
  • Macht eure Schwächen zu Stärken und beschreibt, was ihr noch Lernen wollt, wofür ihr brennt und wie ihr euch gerne weiterbilden möchtet. Das zeigt Lernbereitschaft und Weitsicht!
  • Weicht von langweiligen Einleitungen ab. Beschreibt euch in kreativer Weise. Hierfür könnt ihr auch euren Slogan benutzen.

Auf unserem Novus Dahle WorklifeExperts Pinterest-Board zum Thema Bewerbung findet ihr noch mehr Tipps rund um den erfolgreichen Bewerbungsprozess.  

Wenn ihr euch außerdem perfekt auf den zukünftigen Job vorbereiten wollt, könnt ihr euch unsere Beiträge zu den Themen Zeitmanagement und Selbstorganisation durchlesen. Mit diesen Tipps und unseren praktischen Bürohelfern seid ihr bestens für den Büroalltag gewappnet. Schaut euch jetzt unser Novus Dahle Büroproduktsortiment an! 

Nichts mehr verpassen! Der Worklife-Experts-Newsletter hält dich alle vier Wochen mit den spannendsten Artikeln zu Themen rund um Sicherheit, Effizienz, Kreativität und Ergonomie auf dem Laufenden. Jetzt kostenlos registrieren! (Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich jederzeit wieder abmelden.)