Kann man Laminierfolien schneiden?

Laminieren Angezeigt: 241

Grundsätzlich ist es möglich Laminierfolien zu schneiden. Wir empfehlen aber, das Dokument erst zu laminieren und im Anschluss zu schneiden. In diesem Fall ist die Verarbeitung deutlich einfacher und das Laminiergut ist in jedem Fall vollständig von der Laminierfolie bedeckt. Auch unschöne Überlappungen und Luftblasen entstehen deutlich seltener, wenn das Laminiergut nach dem Laminieren geschnitten wird.

Kann ich die Laminierfolie auch nach dem Laminieren schneiden?

Wir empfehlen, die Laminierfolie immer nach dem Laminieren zu schneiden. Dies kann hilfreich sein, um überschüssige Ränder zu entfernen oder das laminierte Dokument auf eine bestimmte Größe zuzuschneiden. Lassen Sie immer einen kleinen Rand, um die Versiegelung nicht zu beschädigen.

Welche Werkzeuge eignen sich am besten zum Schneiden von Laminierfolien?

Für das Schneiden von Laminierfolien eignen sich Scheren oder Schneidemaschinen. Für filigrane Schnitte, Rundungen oder Ecken verwenden Sie eine scharfe Schere aus unserem umfangreichen Scheren-Sortiment. Für lange, gerade Schnitte verwenden Sie idealerweise einen Hebelschneider.

Gibt es spezielle Techniken für das präzise Schneiden von Laminierfolien?

Für präzises Schneiden ist es hilfreich, Markierungen auf der Folie zu verwenden. Sie können leichte Linien mit einem nicht-permanenten Marker ziehen, um den Schnittbereich zu kennzeichnen. Für lange gerade Schnitte verwenden Sie idealerweise eine Dahle Schneidemaschine. Durch die umfangreiche Tischbedruckung unserer Schneidemaschinen ist das Ausrichten und gezielte Zuschneiden besonders einfach.

Kann das Schneiden der Folie das Laminier-Ergebnis beeinflussen?

Ein unsauberer Schnitt oder das Schneiden zu nah am Dokument kann die Versiegelung beeinträchtigen und das laminierte Dokument öffnen. Dies kann dazu führen, dass sich die Laminierung an den Rändern öffnet und Feuchtigkeit oder Schmutz eindringt.